Kontakt
Presse
Sitemap
Impressum
FAQs
English
Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe
Besuchen Sie unsere neue Webseite!

http:\\www.cpfs.mpg.de
 
Chemische Analyse
    


Kompetenzgruppe Analytik

Ansprechpartnerin: Dr. Gudrun Auffermann



 

Optische Emissionsspektrometrie mit induktiv gekoppeltem Plasma Massenspektrometer mit induktiv gekoppelter Plasmaquelle Laserablation gekoppelt mit Massenspektrometer mit induktiv gekoppeltem Plasma Nichtmetall-Analytik (H, C, N, O) Anorganik Nichtmetall-Mikroanalytik (H, C, N, S, O) Organik Oxidative Verbrennung gekoppelt mit Ionenchromatographie (CIC)

Zur Interpretation der spezifischen Eigenschaften von Festkörpern ist die Kenntnis ihrer exakten chemischen Zusammensetzung essentiell. So werden in der Kompetenzgruppe Analytik sowohl die Ausgangsstoffe als auch die synthetisierten Verbindungen auf ihre Zusammensetzung und die in ihnen enthaltenen Verunreinigungen untersucht. Darüber hinaus werden auch so genannte Speziationen durchgeführt, die wertvolle Erkenntnisse über unterschiedliche Bindungssituationen eines Elementes in den Verbindungen liefern.

Die Gehalte an Wasserstoff, Kohlenstoff, Stickstoff und Sauerstoff werden durch Trägergas-Heißextraktion- bzw. Verbrennungsverfahren (Anorganik und Organik), die Halogene durch oxidative Verbrennung in Verbindung mit Ionenchromatographie bestimmt. Die quantitative Analyse aller übrigen (Nicht-Edelgas-)Elemente des Periodensystems wird über ICP-OES (Inductively-Coupled-Plasma – Optical-Emission-Spectrometry) und ICP-MS (Inductively-Coupled-Plasma – Mass-Spectrometry) bis in den Spurenbereich an Lösungen der Feststoffe durchgeführt. Zur ortsaufgelösten Bestimmung der chemischen Zusammensetzung von Festkörpern wird das Verfahren der LA-ICP-MS (Laserablation in Kombination mit einem ICP-MS) herangezogen. Mit dieser Methode werden auch quantitative Tiefenprofil-Elementanalysen ermöglicht.



Kontakt

Team:
 Dr. Gudrun Auffermann
Dipl.-Chem. Ulrike Schmidt
Sebastian Schwinger
Anja Völzke

Tel. +49 (0) 351 4646-3201
Fax +49 (0) 351 4646-3002
aufferma[at]cpfs.mpg.de
Zuletzt geändert am 13. Januar 2011 Druckversion         Top
© 2017, Max-Planck-Institut für Chemische Physik fester Stoffe Impressum